Lavasteingrill: Kaufen

Der Lavasteingrill kann zwar eine Menge Freude bereiten, sollte aber immer vor dem Kauf genau unter die Lupe genommen werden. Nur wenn der Lavasteingrill wirklich hochwertig ist, wird der Spaß beim Grillen erhalten bleiben.

Worauf ist bei einem Lavasteingrill zu achten?


Beim Kauf eines Lavasteingrills sollten unbedingt einige Kriterien beachtet werden, denn hier gibt es sehr große Qualitätsunterschiede. Die Temperatur sollte beim Lavasteingrill stufenlos zu regulieren sein, denn so ist eine bessere Kontrolle der Temperatur möglich. Zudem sollten auch immer die direkte und die indirekte Methode beim Grillen angewendet werden können. Der Brenner sollte immer so angelegt sein, dass keine Bereiche ausgelassen und unbeheizt bleiben. Bei einem günstigen Lavasteingrill ist der Brenner meist in einer H-Form angelegt, was aber zu einer ungleichmäßigen Erwärmung des Grillgutes führt. Damit die Lavasteine nicht mit Fett betropft werden, sollte immer eine Abdeckung vorhanden sein.





Die Gas zuführenden Teile sollten zudem bereits angeschlossen sein, so dass beim Aufbau des Lavasteingrills nicht mehr mit diesen Dingen hantiert werden muss. Auch die Reinigung stellt ein wichtiges Kriterium beim Kauf dar. Es sollte sich schon vom Verkäufer erklärt und gezeigt werden lassen, wie der Lavasteingrill gereinigt wird. Das Reinigen sollte immer einfach und rasch vor sich gehen. Der Lavasteingrill sollte immer stabil und robust sein, denn nur so kann gewährleistet werden, dass es beim Grillen zu keinen Vorfällen kommt.

Günstige Geräte haben oft das Problem, dass sie sehr stark wackeln. Die Stabilität des Lavasteingrills sollte schon im Verkaufsraum getestet werden, denn wenn dieser schon auf wackeligen Beinen steht, wird er wohl auch zu Hause nicht wirklich einen festen Stand haben. Der Rahmen sollte aber nicht nur stabil, sondern zudem auch passgenau sein. Nur so kann auch die Qualität und die Verarbeitung des Lavasteingrills kontrolliert werden. Der Aufbau des Lavasteingrills sollte rasch vor sich gehen, deswegen sollte schon vom Werk aus der Großteil der Teile zusammengebaut sein.